Ganztag

An unserer Ganztagsschule bilden Freizeit und Unterrichtszeit eine feste Einheit. Von Montag bis Donnerstag können die Kinder an dem Ganztagesangebot teilnehmen und in dieser Zeit entweder ein bestimmtes Angebot vor oder nach der Lernzeit (z. B. für Hausaufgaben) machen – zum Beispiel eine Rätselspaß AG oder Fußball AG. Hier geht es überwiegend um Spiel, Spaß und Entspannung nach der Schule. Der genaue Ablauf ist immer auf die Bedürfnisse der Kinder und die Bedingungen der Schule zugeschnitten. Neben zahlreichen Bastel-, Bewegungs- und Erlebnisangeboten können die Kinder während der Betreuungszeit auch ihre Hausaufgaben machen. Die Mitarbeiter geben bei Bedarf kleinere Hilfestellungen. Eine umfassende Hausaufgabenhilfe wird allerdings nicht angeboten.

Das ausgewählte Ganztagesangebot muss dann für ein Schuljahrhalbjahr wahrgenommen werden. Die Nachmittagsbetreuung ist freiwillig. Eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme ist Voraussetzung.

Nachfolgend sind einige unserer AG Angebote näher beschrieben.

 

Rätselspaß AG                                                        

In der Rätselspaß AG lernen die teilnehmenden Kinder die unterschiedlichen Rätselarten kennen. Gemeinsam werden mit den Kindern knifflige Rätsel gelöst und auch eigene Rätsel erstellt. Ziel ist es, die Kinder in ihrer Ausdauer und ihrem Durchhaltevermögen zu stärken. Die Freude, mit anderen Kindern gemeinsam Rätsel zu lösen und zu erstellen steht dabei im Vordergrund. Automatisch wird hierbei die Kreativität und die Gemeinsamkeit (Teamfähigkeit) gefördert.

 

Bastel AG                                                                                   

In der Bastel AG haben die teilnehmenden Kinder die Gelegenheit mit Unterstützung und unter Anleitung zu basteln. Besonderer Wert wird auf Feiertage wie z. B. Ostern, Weihnachten und andere festlich Feiertage gelegt. Die durchführenden Mitarbeiter basteln nicht nur für diese festlichen Tage, sondern sensibilisieren die Kinder dafür, indem sie die Bedeutung noch einmal erläutern. Ziel ist es, die Kinder in ihrer Kreativität, Motorik und Geschicklichkeit zu fördern.

Theater AG                                              

In dieser AG haben die teilnehmenden Kinder die Möglichkeit sich kreativ auszuleben, in die verschiedenen Rollen zu schlüpfen, Theaterstücke einzuüben, Requisiten herzustellen und ihr Eingeübtes vor Publikum – beispielsweise bei festlichen Anlässen oder der Monatsfeier – vorzuführen. Die soziale Interaktion der Kinder sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins und die Persönlichkeits-entwicklung werden dabei unter anderem durch das gemeinsame Interagieren auf der Bühne und der Übernahme von frei gesprochenen, auswendig gelernten Texten gefördert und weiterentwickelt. Es findet eine Kooperation mit der Musik-Bastel AG statt.

 

Kreative Entspannung                                                       

An der kreativen Entspannung können alle Kinder teilnehmen, die gerne am Nachmittag etwas zur Ruhe kommen möchten. Hierbei lernen die Kinder unter Anderem den Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung. Sie kommen zur Ruhe und können lernen, neue Kraft und Stabilität für den Alltag zu sammeln. Es werden Bewegungsspiele und Entspannungsgeschichten, sowie Fantasiereisen. Einfache Übungen aus dem Autogenen Training werden in die Entspannungs-geschichten eingebunden und so bereits in dieser Vorstufe erlebt.

 

Fußball AG                                                                                    

Alle Schüler (Mädchen und Jungen) sind herzlich willkommen, die Spaß und Freude am Fußballspielen haben und ihre Techniken (dribbeln, passen, schießen) verbessern wollen. Trotz Wettbewerbscharakter wird großer Wert auf ein faires und freundliches Miteinander gelegt.

 

Kreativsport AG                                                

An dieser AG kann jeder teilnehmen, der Freude an Bewegung hat. Gemeinsam wird gespielt, geturnt, geschaukelt und geklettert. Ziel ist es, bei teilnehmenden Kindern das Gemeinschaftsgefühl, die Kreativität und die Freude am Sport zu fördern.

 

 Herkunftssprachlicher Unterricht                             

Die Teilnahme am herkunftssprachlichen Unterricht ist freiwillig für die 2., 3. Und 4. Klassen und setzt eine Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten voraus. Nach der Anmeldung ist die Teilnahme verpflichtend und gilt für die Dauer des Besuchs der Grundschule in der Südstadt.

Lesespaß                                                                            

Für alle Schüler, die gern Spaß am lesen haben. Egal, ob man noch etwas Leseübung benötigt oder nach einer Leseherausforderung sucht, in der Lesespaß AG ist man genau richtig. Hier kann man neue Lesewelten entdecken wie z. B. Leserätsel, Zungenbrecher, Witze, Sachbücher, Mini-LÜK, Krimis u. v. m. mit vielen tollen Arbeitsblättern und Spielen. Ziel ist es die Freude und den Spaß am Lesen zu fördern.